Über mich

Schön, dass Sie zu mir gefunden haben.

Ich bin Sonja Reich, geboren 1969 und Mutter 2 erwachsener Kinder.

Als Trauer- und Sterbebegleiterin wende ich mich an diejenigen, die einen nahestehenden Menschen bereits verloren haben oder dieser Verlust unabwendbar bevorsteht. Ich biete Ihnen Unterstützung, Beratung und Begleitung während dieser herausfordernden Zeit an.

Aufgrund eines persönlichen Schicksalsschlags 2010 – dem plötzlichen Tod meines Mannes – habe ich mich verstärkt nach dem Sinn meines eigenen Lebens gefragt. Habe ursprüngliche Lebensentwürfe begraben müssen, dadurch meine Berufung gesucht – und gefunden!

„Ich setzte meinen Fuß in die Luft – und sie trug“

Hilde Domin

Auch ich habe wie andere Menschen viele traurige Verluste erleben müssen und dadurch etliches an Veränderungen in meinem Leben erfahren.

Ich musste schmerzlich lernen, Unveränderliches zu ertragen und anzunehmen – meine Seele musste sprichwörtlich wieder laufen lernen.

In diesen schweren Zeiten habe auch ich mir professionelle Hilfe und Unterstützung geholt, für die ich heute noch zutiefst dankbar bin – denn das alles hat mein Leben wieder bunt gemacht als es tief schwarz war.

Es war ein harter Weg zu lernen, wie wichtig es ist, sich selbst und der Trauer Raum und Zeit zu geben, Gedanken und Gefühle zuzulassen.

Sich selbst und dem Leben wieder zu vertrauen war ein harter Brocken, aber irgendwann habe ich es verstanden:

„Trauer ist die Lösung – nicht das Problem!“

Chris Paul

Vita:

  • In den 80er Jahren aktives Mitglied des DRK als Sanitäter, dadurch viel Kontakt mit dem Tod.
  • 1986-1989 Ausbildung zur Floristin
  • Qualifikation zur Sterbe und Hospizbegleiterin – aktiv beim Malteser Hospizzentrum Darmstadt 2016 – 2023
  • Praktikum Palliativstation Städtische Klinik Darmstadt
  • Teilnahme Hospiz und Palliativ – Tag Bensheim 2017
  • Fortbildung Stefanie Witt- Loers „Leben, Sterben und Trauern im Familiensystem“ 2019
  • Qualifikation „Trauernde Erwachsene Begleiten“ bei Conny Kehrbaum 2019/2020 in der Malteser Akademie
  • Einzelbegleitung Trauernde Erwachsene beim Malteser Hospizzentrum Darmstadt 2020 – 2023
  • Co Gruppenleitung „Trauergruppe für Erwachsene“ beim Malteser Hospizzentrum Darmstadt 2021 – 2023
  • Teilnahme an der Messe Leben & Tod 2022 in Freiburg
  • Teilnahme am 15. hessischen Hospiz und Paliativtag 2022 in Darmstadt
  • Interview und Bericht durch das ZDF Format 37° über meinen Werdegang

Heute bin ich übrigens wieder glücklich verheiratet.
Wenn das interessant für Sie klingt, freue ich mich, Sie bei einem kostenlosen Erstgespräch näher kennenzulernen.

E-Mail

5 + 1 = ?

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen